Schreiben

Autorentätigkeit

Seit ich schreiben kann, gehört diese Tätigkeit in mein Leben.

Als Kind, Jugendliche und Erwachsene fühlte ich mich häufig unverstanden und es war oft meine Rettung, einfach zu schreiben.

Ich schrieb und schreibe

  • Tagebuch
  • Gedichte
  • Geschichten
  • Bücher
  • E-Books
  • Kurse

Deshalb liebe ich diese Tätigkeit:

  • kreativ
  • phantasievoll
  • befreiend
  • Ausdruck dessen, was ich nicht aussprechen konnte
  • Lernen, so zu formulieren, dass es auch andere verstehen

Wenn ich merke, dass ein Kind ebenfalls eine Beziehung zum Schreiben hat, helfe ich ihm dabei, seine inneren Gedanken und Gefühle in Worte zu fassen. Dabei spielt es gar keine Rolle ob es

  • gut
  • schlecht
  • leserlich
  • grammatikalisch richtig
  • oder fehlerfrei schreibt.

Auf diese Weise habe ich schon sehr viel von Kindern erfahren dürfen.

Jedes Kind hat die Fähigkeit, sich auszudrücken, wenn es dies möchte. Ich habe noch nie eines erlebt, welches kein Gedicht schreiben konnte.

Ich biete das Schreiben auch bei

  • Traumatisierten Kindern
  • Kindern mit LRS und Legasthenie
  • Kindern mit wenig Selbstwertgefühl
  • Oder Selbstbewusstsein
  • Verschlossenen
  • Traurigen
  • Wütenden Kindern an.

Schreiben ist wie ein Samenkorn, dessen Blätter, Stängel, Blüten und Samen sich durch Worte und Sätze entfalten.

 

Mehr über meine Bücher erfährst Du hier: Meine Bücher